ADVENTSOME® Adventskalender

2021

(362 Kundenrezensionen)

Freu dich auf:

  • 20 hochwertige Startup-Produkte
  • Snacks, Drinks, Pflege, Gadgets, Fashion & mehr
  • 4 Spenden f├╝r wohlt├Ątige Zwecke
  • 19 exklusive Rabattcodes der Startups
  • Liebevoll illustrierte Box zum Weiterverwenden
  • Handverpackt in einer sozialen Werkstatt
Adventsome Adventskalender 2021 Versand Icon

Gratis klimaneutraler Versand mit DHL GoGreen innerhalb Deutschlands

Noch nicht verf├╝gbar!

Um benachrichtigt zu werden, sobald unser Adventskalender 2021 verf├╝gbar ist, trage dich hier ein:

Du hast eine Frage? Schreib Lea einfach eine Mail an lea@adventsome.de und sie meldet sich!

Details zum Adventskalender

Die 20 Startup-Produkte

Damit es bis zum letzten Tag aufregend bleibt, haben wir uns nicht auf eine Kategorie von Produkten festgelegt, wie man es normalerweise kennt (z.B. 24x Kosmetikproben oder M├╝sliriegel), sondern bieten dir einen bunten Mix: Enthalten sind 20 Geschenke von innovativen Startups. Es ist was zum Knuspern dabei, zum Pflegen deines K├Ârpers, zum Kochen, zum Entdecken, zum Schl├╝rfenÔÇŽ

Eins aber haben alle gemeinsam – unser Adventskalender enth├Ąlt seit diesem Jahr ausschlie├člich vegane Produkte. Insgesamt haben wir bei der Auswahl einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit gelegt. Diese jungen Unternehmen wollen die Welt verbessern!

Welche Geschenke wir genau versteckt haben, verraten wir nicht. Wir konnten sowohl bereits bekanntere als auch eben erst gegründete Startups für unser Konzept begeistern. 

Ein jedem Geschenk beigelegtes Briefchen erz├Ąhlt dir mehr ├╝ber das Startup wie z.B. Fun Facts, die Gr├╝ndungsstory oder Wissenswertes zum Produkt. Die meisten enthalten zus├Ątzlich noch exklusive Gutscheincodes bis zu 25% mit denen du in den Shops einkaufen kannst. Bestimmt entdeckst du in den 24 Tagen auch die ein oder andere Geschenkidee f├╝r Weihnachten!

Die 4 Spenden

Neben den 20 Startup-Produkten enth├Ąlt dieser Adventskalender 4 Spenden f├╝r gute Zwecke. Sie werden von uns automatisch beim Kauf get├Ątigt, sodass du nichts weiter tun brauchst. An den jeweiligen Tagen findest du ein Spendenbriefchen im Kalender, das dir erkl├Ąrt, wohin an dem Tag gespendet wird.

Auf Instagram hat uns letztes Jahr, ger├╝hrt von einem dieser Briefe, eine Kundin geschrieben: ÔÇ×ÔÇŽdiese Spendenaktion ist gro├čartig. Von mir aus k├Ânnte man den ganzen Adventskalender spendenÔÇŽÔÇť

Reaktionen wie diese zeigen uns, dass wir mit Adventsome genau die tollen und warmherzigen Menschen erreichen, die wir uns als unsere Community w├╝nschen.

Seit 2018 haben wir bereits ├╝ber 10.000ÔéČ gespendet und allein dieses Jahr werden wir gemeinsam 20.000ÔéČ spenden!┬áF├╝r die 2020 Edition haben wir uns wieder viel informiert und recherchiert und k├Ânnen dir schon mal verraten, dass wir gemeinsam 4 Organisationen unterst├╝tzen werden, die wirklich Gro├čes leisten.

Verpackung & Design

Der gesamte Adventskalender wird liebevoll in einer sozialen Werkstatt im K├Âlner Raum von Hand verpackt.

Umh├╝llt sind die einzelnen Geschenke von FSC-zertifiziertem Seidenpapier. Gemeinsam mit den Briefumschl├Ągen finden sie Platz in einer hochwertigen zylinderf├Ârmigen Box mit Deckel, die nach der Adventszeit weiterverwendet werden kann.

Hierauf ist eine wundersch├Âne Winterlandschaft mit vielen liebevollen Details zum immer-wieder-was-Neues-Entdecken abgebildet. F├╝r dieses Design haben wir uns mit der K├╝nstlerin Farina Kuklinski zusammengetan und wochenlang daran get├╝ftelt. Mit dem Ergebnis k├Ânnten wir nicht gl├╝cklicher sein; Farina hat die Illustration ganz genauso (oder noch sch├Âner) umgesetzt, wie wir sie uns in unseren K├Âpfen ertr├Ąumt hatten!

Versand
Versandzeitaum

Die haben mit dem Versand der ersten Pakete Anfang Oktober begonnen. Nun gehen wir chronologisch vor und versenden die Bestellungen der Reihe nach, wie wir sie erhalten haben.

Solltest du deinen Adventskalender fr├╝her ben├Âtigen, zum Beispiel weil du ihn als Geburtstagsgeschenk im November verschenken willst, schreibt uns am besten eine Mail und wir ziehen euer Paket gerne vor.

Versandkosten

Innerhalb Deutschlands ├╝bernehmen wir f├╝r dich die Versandkosten. Dein Paket wird klimaneutral mit DHL GoGreen zu dir geschickt.

Wenn du aus einem EU-Land oder aus der Schweiz bestellst werden dir die Versandkosten bei der Eingabe deiner Adressdaten direkt berechnet und angezeigt.

Bezahlung
Folgende Zahlmethoden bieten wir an:

  • Vorkasse
  • PayPal
  • Lastschrift
  • Kreditkarte (VISA/Mastercard)

Wenn du Vorkasse als Zahlungsmittel w├Ąhlst, bekommst du unsere Kontoverbindung genannt und kannst den Betrag dorthin ├╝berweisen. Wenn deine Zahlung innerhalb von 7 Tagen bei uns eingeht, wird es in unserem System vermerkt und du bekommst den Kalender rechtzeitig vor dem 1. Dezember zugeschickt.

Alle ├╝brigen Zahlungsarten (Paypal, Lastschrift und Kreditkarte) werden im Bestellprozess direkt ├╝ber PayPal abgewickelt.

Kund*innenbewertungen (362)

362 reviews for ADVENTSOME® Adventskalender

  1. Verena (Verifizierter Besitzer)

    Liebe Lea, lieber Josias, liebe Leserin, lieber Leser,

    Nachdem der Adventskalender 2020 erstmals vegan war und ich mich sehr f├╝r neue, nachhaltige Produkte interessiere und mich gerne ├╝berraschen lasse, war klar, dass ich mir den Adventskalender bestelle. Au├čerdem unterst├╝tzte ich gerne Start-Ups.
    In die wundersch├Ân illustrierte Box war ich gleich verliebt, so dass ich der K├╝nstlerin ein gro├čes Lob aussprechen will.
    Nicht zuletzt, dass der Adventskalender ÔÇ×Made in germanyÔÇť und unisex ist, Spenden und Rabattcodes enth├Ąlt, der Medienauftritt von Lea und Josias so sympathisch ist und in einer sozialen Werkstatt m├Âglichst nachhaltig handverpackt wird, hat mich ├╝berzeugt.
    Im Voraus habe ich Lea bereits wegen einiger Fragen kontaktiert und sie hat super lieb und ausf├╝hrlich geantwortet.
    Bereits im September habe ich den Adventskalender bestellt und ihn jeden Tag sehns├╝chtig erwartet. Als er dann endlich – unabh├Ąngig von der schnellen Lieferung – ankam, habe ich mich wie ein kleines Kind gefreut und war jeden Tag mit (Vor-)Freude erf├╝llt. Man merkt wirklich, wie viel Herzblut in dem Adventskalender steckt und es f├╝hlt sich so an, als w├Ąre er das Geschenk einer nahestehenden Person. Als besonderes Goodie waren drei Postkarten im Stil der Box enthalten und ein paar liebe Worte von Lea und Josias. Der Adventskalender verstr├Âmte einen angenehmen, dezenten Geruch.

    Bez├╝glich der Produkte habe ich einige allgemeine Anmerkungen:
    Auch den Geschenkverpacker*innen m├Âchte ich ein gro├čes Lob f├╝r ihre gute Arbeit aussprechen. Die Beschreibungen zu den Produkten und Spenden fande ich gelungen und sympathisch.
    Es w├Ąre toll, wenn alle Produkte bio, palm├Âlfrei, m├Âglichst regional, fair trade und m├Âglichst verpackungsarm w├Ąren, da dies doch am nachhaltigsten ist. Es k├Ânnten auch gerettete oder unperfekte Produkte enthalten sein. Wenn es machbar w├Ąre, w├Ąren eventuell wiederverwendbare T├╝rchen und ein klimaneutraler oder sogar -positiver Adventskalender sch├Ân. Man k├Ânnte die Angabe individueller Pr├Ąferenzen o.├Ą. wie eine bestimmte Sorte oder den Haar- und Hauttyp und einen entsprechenden Inhalt erm├Âglichen. Gerne d├╝rfen mehr Produkte enthalten sein, die zudem etwas Gutes tun wie einen Baum pflanzen oder einen Schulbau erm├Âglichen. Vielleicht ist es auch eine Idee, die Kund*innen Produkte oder Spenden vorschlagen zu lassen oder dar├╝ber abstimmen und im Voraus ihre Meinung ├Ąu├čern zu lassen, selbst wenn der ├ťberraschungseffekt damit etwas wegf├Ąllt. Zwar bin ich keine Allergikerin, jedoch w├Ąren Hinweise auf Allergene im Voraus bestimmt praktisch.
    F├╝r mich w├Ąre dann ein h├Âherer Preis auch okay. Nat├╝rlich verstehe ich, wenn die Umsetzung dieser Ideen schwer m├Âglich ist.
    Als Spenden w├╝rden mir folgende Ideen einfallen: Klima-, Tier- und Umweltschutz, Helden der Coronakrise wie medizinisches Personal, vegane Organisationen, Sterbenskranke bzw. Sterbende (Bsp.: letzten Wunsch erf├╝llen), Obdachlose, Behinderte, Bed├╝rftige, Psychisch Kranke wie Depressive, Opfer und Angeh├Ârige von Verbrechen, Angeh├Ârige von Vermissten bzw. Vermisstensuche, Fl├╝chtlinge, Hungerhilfe, Bildung, Seenotrettung, Opfer des Erdbebens in Kroatien und der Explosion in Beirut.
    Nun m├Âchte ich etwas zu jedem T├╝rchen sagen:
    1. Die Oatsome Oatballs ÔÇ×Emma ErdnussÔÇť waren lecker und m├Ąchtig. F├╝r meinen Geschmack h├Ątte es gerne auch eine weihnachtliche Sorte sein k├Ânnen. Toll w├Ąre eine Verpackung ohne oder mit weniger Plastik.
    2. F├╝r die Tabletten zur Herstellung von Fl├╝ssigseife von Sause habe ich kaum Verwendung, da ich eine feste Seife benutze. Schade finde ich, dass keine Bio-Zutaten enthalten sind.
    3. V.a. in Zeiten von Corona mag der Snagger f├╝r viele hilfreich sein, nur war er dies nicht f├╝r mich, so dass ich ihn verschenkt habe.
    4. Die Spende an Karo e.V. fande ich gut ausgesucht.
    5. Das Kushel Handtuch ist super weich, klimapositiv und hinterl├Ąsst ein tolles Hautgef├╝hl. Ich benutze es f├╝r mein Gesicht und kann es nur weiterempfehlen.
    6. Die Riegel von Nucao kenne ich bereits und finde sie sehr lecker. Auch dass sie ohne Plastik auskommen, bio sind und f├╝r jeden Riegel ein Baum gepflanzt wird, finde ich toll. Einen Riegel mit wei├čer Schokolade habe ich bereits probiert. Dieser traf nur nicht meinen Geschmack. Dennoch probiere ich ihn gerne aus.
    7. Zu sehr parf├╝miert war mir die Handcreme von Jean&Len, so dass ich sie verschenkt habe. Den Rabattcode konnte ich jedoch f├╝r einen Rucksack gebrauchen.
    8. In die Organic Plaintain Chips von El Origen habe ich mich echt verliebt, weil sie so lecker sind. Ich habe deswegen auch schon andere Sorten von El Origen probiert, jedoch konnten sie nicht mit den Kochbananen-Chips mithalten.
    9. Die Zarbitterschokolade von My Choco fand ich okay. Mir hat gefallen, dass sie mit ihrer Schokolade Schulen bauen.
    10. In Zeiten von Black Lives Matter und leider anhaltendem Rassismus und dergleichen, ist Each one teach one sehr unterst├╝tzenswert.
    11. Die Trinkmahlzeit finde ich super, da sie praktisch f├╝r unterwegs ist oder wenn es schnell gehen muss. Zudem ist sie bedarfsdeckend und s├Ąttigend.
    12. Das Rohkakao Topping von Elimba ist im Kakao wirklich lecker.
    13. Den Wonig von Vegablum kenne ich bereits und mag ihn sehr gerne, weswegen ich mich auch dar├╝ber gefreut habe.
    14. Der Lippenbalsam von Le Papier ist sehr nachhaltig und riecht angenehm, jedoch ist auch er ohne Bio-Zutaten gefertigt und ich habe noch Lippenpflege, so dass ich ihn nicht verwende.
    15. Auch den Forest Gum kenne ich bereits und finde ihn gut, nur ess ich kaum Kaugummi und habe ihn deswegen verschenkt.
    16. Da mir Tierschutz sehr am Herzen liegt, gef├Ąllt mir die Spende an Lola ya Bonobo sehr.
    17. Die Seife von Terrorists of beauty war vom Geruch her nicht mein Fall. Das Konzept hat mich jedoch ├╝berzeugt und insbesondere, dass die Seife fast alle Produkte im Bad ersetzen kann. Demnach habe ich sie ausprobiert und es wird immer besser. Zwar ist die Seife wohl nicht die Richtige f├╝r mich, jedoch passen die Rahmenbedingungen soweit. Ich werde auf jeden Fall die anderen Seifen probieren und sie hoffentlich beibehalten.
    18. Die essbaren L├Âffel sind bestimmt auch praktisch f├╝r unterwegs, jedoch habe ich eher keinen Bedarf daf├╝r und habe sie deswegen verschenkt.
    19. Kombucha habe ich noch nicht probiert, bin jedoch gespannt darauf.
    20. Salziges Lakritz ist nicht mein Fall, weswegen ich es verschenkt habe.
    21. In die Popcorn von Knalle hatte ich gro├če Erwartungen gesetzt. Leider ist darin Palm├Âl enthalten und sie waren mir zu s├╝├č und zu wenig knackig.
    22. Da Altersarmut ein gro├čes Thema ist, war ich ├╝ber die Spende an Ein Herz f├╝r Rentner e.V. sehr froh.
    23. Die Hafer Haps habe ich ebenso verschenkt. Ich finde, sie ├Ąhneln den Oatballs vom Prinzip her recht und sind nicht bio, weswegen ich mir ein anderes Produkt gew├╝nscht h├Ątte.
    24. Die Seife von Valloloko riecht himmlisch nach Zimt, jedoch ist sie ohne Bio-Zutaten gefertigt und ich habe noch eine Zimtseife. Deswegen ├╝berlege ich, was ich damit mache.

    Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Adventskalender und allem drum herum. Es ist ein toller Weg, das Jahr ausklingen zu lassen, sich die Weihnachtszeit zu vers├╝├čen und die Tage mit (Vor-)Freude zu f├╝llen. Selbst wenn man nicht alle Produkte gebrauchen kann, finden sich daf├╝r erfahrungsgem├Ą├č dankbare Abnehmer und so war es nicht umsonst. Deswegen m├Âchte ich euch den Adventskalender empfehlen und Lea und Josias f├╝r ihre tolle Arbeit danken und hoffe, dass sie so weiter machen. Das gleiche gilt f├╝r alle Start-Ups, Spendenorganisationen und Beteiligten. Ich freue mich schon auf den n├Ąchsten Adventskalender! ­čÖé

  2. Christian Schl├╝ter (Verifizierter Besitzer)

    Der Adventskalender war wieder super klasse! Jeden Tag waren wir gespannt, was wir dieses Mal zu entdecken bekommen.
    Das Design der Box fanden wir dieses Jahr wirklich gelungen und sehr dekorativ. Letztes Jahr war die Box auch sch├Ân aber dieses Jahr war es wirklich sehr passend und weihnachtlich.
    Die Produkte waren eine Auswahl aus verschiedenen Kategorien und haben uns im gro├čen Ganzen gut gefallen. Von ein paar Produkten waren wir ├╝berrascht und werden diese auch bestellen. Zwei Produkte kannten wir schon aber das ist kein Problem.
    Etwas schade fanden wir, da├č 2 Seifen in der Box waren. Das einzige was wir etwas ├╝berfl├╝ssig fanden, ist der vegane Honig gewesen. Klar, kann man dar├╝ber diskutieren aber wir empfanden das so. Wir haben nichts gegen Vegan und Vegetarisch aber Honig muss f├╝r uns nicht sein.
    Die Vereine f├╝r die gespendet wurden, waren gut gew├Ąhlt. Kleine Projekte, die auf eden Fall mehr Beachtung finden sollten.
    Insgesamt sind wir mit dem Adventskalender wieder gl├╝cklich gewesen. Allen Recht machen kann man es eh nicht. Wir werden den f├╝r 2021 Auf jeden Fall auch bestellen! Macht weiter so!

  3. Dominique Federer (Verifizierter Besitzer)

    Ein wirklich empfehlenswerter Adventskalender. Tolle Auswahl und da es ganz verschiedene Produkte sind ist es jeden Tag eine richtige ├ťberraschung, da freut man sich richtig:-). Die Box ist sehr sch├Ân gestaltet und kann toll wieder verwendet werden. Meine Highlights waren die Bliss Balls und das Kushel Tuch. Ich m├Âchte den Kalender n├Ąchstes Jahr gerne wieder haben:-)

  4. Jule (Verifizierter Besitzer)

    Ich hatte den Adventskalender meiner Schwester geschenkt, nachdem ich ihn im Internet gesehen habe. Sie war sehr begeistert. Dieses Jahr werde ich mir auf jeden Fall auch einen kaufen!

  5. Birgit

    Ich habe mich auch riesig gefreut. Und ich muss mich den vorherigen Schreibern anschlie├čen: Der Snagger fiel v├Âllig raus. Und dann 24 Tage diesen sehr aufdringlichen Zimtgeruch….ohne zu wissen: was erwartet mich. Ist ja Weihnachten pur. Ich m├Âcht diesen Kalender auch gern weiterverschenken. Was gutes tun und neues kennenlernen ist toll in dieser Zeit.Danke nicht nur an meinen Lieblingsmenschen Wenke, die mich so toll bedacht hat.

Bewertung hinzuf├╝gen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das k├Ânnte dir auch gefallen …